Sorbische Ostereier selber machen

Sie möchten selbst kreativ sein und diese Technik erlernen?
Dann sind Sie in die Galerie RO in der Lübbenauer Ehm-Welk-Straße 45 herzlich zu einem "Eiermal-Kurs" eingeladen.
Die Galerie befindet sich genau zwischen Kirche und Schlosspark.

Wann?
Dienstag bis Samstag, ab 15 Uhr

Kosten? (für ca. 2 Std.)
10,- Euro inkl. Material, Kaffee oder Tee

Ihre Anmeldung bei Bärbel Lange unter
0162 - 70 76 337 oder 03542 - 4 22 40 (Büro Michael Lange)
oder kontakt@sorbische-eier.de
oder direkt im Laden


Hinweis: Besonders kurz vor Ostern sind die Termine zum Eiermalen schnell ausgebucht. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.


Wer glaubt, keine "ruhige Hand" dafür zu haben, wird erstaunt sein, wie sich eine "innere Ruhe" bei dieser Arbeit wie von selbst
einstellt.


Fast täglich in der Abendzeit,
da öffnen unsre Räume weit:
für alle, die die Kunst der Wenden,
erlernen woll´n mit eignen Händen.

Verzieret wird in kurzer Zeit,
das Ei - Symbol der Fruchtbarkeit.
Das Glück steckt in dem Ornament,
so kreisend wie das Firmament.

Mit Bienenwachs und Gänsekiel,
bekommt man schnell das Malgefühl:
die lange Kugel Strich um Strich,
ins Meisterwerk verwandelt sich.

Und wenn es in den Farben badet,
wird Rohes so zur Kunst geadelt.
Drum strömt herbei und seht Euch an,
wie Eignes man verschenken kann.

Text: Michael Lange


Flyer (PDF, 184KB)