Werkstatt für Ostereier
 Bärbel Lange · Ehm-Welk-Straße 45 · 03222 Lübbenau · Telefon 0162-70 76 337



Angebot – Stadtführung durch die Altstadt und den Schlossbezirk

Stadtführung LübbenauWeshalb besaß die damals durch einen Torbogen zu betretende Stadt nie eine Stadtmauer?
Wie kam Sachsens baulicher Glanz in die preußische Provinz am Rande des Spreewaldes?
Warum steht die noch erhaltene Postsäule nicht auf dem Markt oder gleich am Tore, wie das allgemein üblich war?

Diese und eine Vielzahl weiterer spannender Fragen beantwortet Ihnen "im Vorübergehen" in ca. 2 Stunden der gebürtige Lübbenauer Michael Lange, der seine heimatgeschichtlichen Studien in einem Buch mit besonderem Bezug auf das Jahr 1859 niedergelegt hat, als am 7. August desselben Jahres der Wahlberliner Theodor Fontane durch den Torbogen in die Stadt einfuhr.

Zahlreiche Einflüsse prägten also dieses Städtlein im Spannungsfeld der Metropolen Berlin und Dresden, und nicht nur die Spree verbindet Lübbenau mit der Zitadelle Spandau.

Nähere Auskünfte zur Teilnahme an einer geführten Zeitreise unter: (03542) 42240

Artikel Lausitzer Rundschau (PDF, 1.77MB)